Rückblick: Kneipenfetzt in 91301 Forchheim

Bild des Benutzers Nic

Forchheim. Wir sagen Danke. 

Upper Franconia. F-Zero. Bräustübl: Erneut durften die Canones im „Land der Brauereien“ aufschlagen und erneut fehlen uns die Worte.

Kneipenfetzt im Fränkischen Tag
Von der ersten Minute fühlten wir uns pudelwohl – sicherlich trug hierzu auch der Koch des Bräustübls bei, der auf unseren Sonderwunsch „Wiener Schnitzel a la Canones-Style“ einging.
 
Nach erfolgreichem Aufbau und Soundcheck landete auf unseren Tellern also ein Wiener Schnitzel, wie wir es aus der Heimat kennen – und zwar MIT Soße!
 
Ausgelassene Jubelszenen spielten sich im Canones-Lager ab, denn bei der Kombination aus Wiener Schnitzel und Soße dreht sich der Magen unserer fränkischen Freunde und daher ist diese Delikatesse nicht auf den Speisekarten zu finden. 

20:00 Uhr war dann Anpfiff zum 1. Kneipenfetzt-Festival in Forchheim. Die akribische Vorbereitung und Arbeit der Organisatoren aus den Kult(ur-)Vereinen „Megafon e. V.“ und „Junges Theater Forchheim“ zündete: ausverkauftes Haus, ausgelassen feiernde Menschenmassen, eine super entspannte Atmosphäre und ein äußerst freundliches Sicherheitspersonal! 

Wir ziehen den Hut und sagen „Danke. Danke. Danke.“ an alle Besucher, Organisatoren und „stillen Helferchen“ – you know, who you are!

Auch dieses Mal hält unsere Bildergalerie einige Fotoperlen für Euch bereit.

Nächster Halt des Canones-Rock'n'Roll-Trains ist am Sa., 5. April 2014 in Warth-Schröcken, Austria.